Pfefferminz Schokoladen Cupcakes

Pfefferminz Cupcake

Die etwas andere Variante, Pfefferminz zu genießen!

Vorallem im Sommer, bei strahlendem Sonnenschein sind diese erfrischenden Cupcakes genau das richtige. Aber auch zur kalten Jahreszeit besticht der Cremige Schokoladengeschmack mit einem Hauch Pfefferminz.

Rezept für Pfefferminz-Schokoladen-Cupcakes

Zutatenliste (für 24-27 Cupcakes):

Für die Cupcakes:

  • 2 Tassen Zucker
  • 1 3/4 Tassen Mehl
  • 3/4 Tasse ungesüßter Kakao (beste Qualität)
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Vanille-Extrakt (beste Qualität)
  • 1 Tasse kochendes Wasser

Für das Topping:

  • 8 Esslöffel Butter, bei Raumtemperatur
  • 170g Frischkäse, bei Raumtemperatur
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1 Teelöffel reines Pfefferminz-Extrakt
  • 1/2 Teelöffel reines Vanille-Extrakt
  • 1 bis 3 Esslöffel Schlagsahne

Zubereitung der Cupcakes:

Schokoladen Cupcakes:

  1. Die Muffinform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Eier, Milch, Öl und Vanille hinzufügen und das ganze Gemisch für ca. eine Minute auf mittlerer Stufe verrühren.
  4. Das kochende Wasser hinzufügen. (der Teig wird dadurch sehr dünnflüssig, aber das ist so gewollt).
  5. Den Teig in einen Messbecher mit Ausgussrinne füllen und in die Muffinform gießen, bis diese zu 2/3 gefüllt ist.
  6. Die Cupcakes für 22-24 Minuten backen und vollständig auf einem Küchengitter auskühlen lassen.

Pfefferminz-Frischkäse-Topping:

  1. Die Butter in eine große Schüssel geben und leicht verrühren, den Frischkäse hinzufügen und ca. 30 Sekunden rühren, bis sich beides gut vermischt hat.
  2. Stück für Stück den Puderzucker bei niedriger Stufe hinzugeben.
  3. Auf mittlerer Stufe das Gemisch verrühren, bis es anfängt, flockig zu werden.
  4. Vanille und Minze-Extrakt hinzufügen.
  5. Die Sahne langsam unterrühren, bis die gewünschte Konsistent erreicht ist und alles ca. 1 Minute lang schaumig rühren.
  6. Das Topping in einen großen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes geben- fertig!

Kleiner Tipp für schönere CupCakes:

Wer möchte, kann das Pfefferminz-Frischkäse-Topping noch mit roten Streifen verzieren. Dazu wird lediglich rote Lebensmittelfarbe benötigt. Diese wird mithilfe eines Zahnstochers in zwei vertikalen Linien auf die Innenseite des Spritzbeutels aufgetragen. Danach wie gewohnt den Spritzbeutel mit dem Topping füllen und auf die Cupcakes geben.

Quelle: http://www.glorioustreats.com/2010/12/chocolate-peppermint-cupcakes.html